NRlive.de - die Plattform für Tourismus, Freizeit und Lifestyle am Niederrhein

NewsLetter Facebook Team Kontakt

Wenn zahlreiche Menschen hinauf zum bunt erleuchteten Himmel blicken und dazu begeistert applaudieren, dann ist es endlich wieder soweit. Das größte Feuerwerk-Festival Nordeuropas findet dieses Jahr am 23. September in Kalkar statt.

Das Zeno Trophy Event bietet ein volles Programm für Jung und Alt. Neben dem internationalen Feuerwerk-Wettbewerb gibt es viele weitere Aktivitäten und Attraktionen, wie beispielsweise Graffiti-Sprühen, Rauch-Feuerwerk und Livemusik. Der Eintritt ist kostenlos.

Buntes Rahmenprogramm

Los geht’s ab 14 Uhr auf dem Gelände des Wunderland Kalkar. Auch wenn es zu dieser Uhrzeit noch hell ist, gibt es viel zu sehen und zu bestaunen. Neben verschiedenen Spielmöglichkeiten für Kinder finden auf dem Gelände unter anderem Sicherheitsworkshops, Graffiti-Sprühen und Feuerwerk-Wettstapel-Aktionen statt. Ab 18 Uhr geht es dann los: Bevor es richtig dunkel wird und die Feuerwerkskörper den Himmel zum Leuchten bringen, wird es erst einmal laut. Die spanische Knall-Show Mascleta ist nichts für sanfte Gemüter: Hier knallt es ordentlich. Danach beeindruckt die Tageslichtshow „Daylight“ mit einem bunten Rauchfeuerwerk. Große und kleine Raketen schießen in die Luft und bedecken den Himmel mit bunten Rauchwolken.

Europäische Meisterschaft

Bei Einbruch der Dunkelheit: Fünf internationale Teams nehmen an der europäischen Meisterschaft teil und haben sich zum Ziel gesetzt, die zahlreichen Zuschauer zu beeindrucken und ins Staunen zu versetzen. Während einer jeweils 6-minütigen Show lassen es die einzelnen Teams krachen. Unterstützt von professionellen Pyrotechnikern bringen sie den Himmel über Kalkar zum Leuchten. Das Highlight für alle Feuerwerksbegeisterten ist wohl die abschließende Zena Feuerwerks-Show. Mit spektakulären Effekten sorgen sie für ein einzigartiges Erlebnis und einen unvergesslichen Abend.