NRlive.de - die Plattform für Tourismus, Freizeit und Lifestyle am Niederrhein

NewsLetter Facebook Team Kontakt

Mit der Photo+Adventure stehen im Landschaftspark Duisburg-Nord am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juni, jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr, wieder die Themen Fotografie, Reise und Outdoor im Mittelpunkt. In der Kraftzentrale und auf dem Landschaftsparkgelände treffen Fotografiebegeisterte auf über 130 Aussteller und Marken aus den drei Branchen.

Ein Mix aus Reisevorträgen, Foto-Ausstellungen und Workshops ergänzt die Messe. Die Veranstaltung feiert ihren fünften Geburtstag. Zur Feier des Geburtstages versprechen die Veranstalter ein besonders buntes Wochenende, denn die weithin sichtbare Lichtszene an den Hochöfen des stillgelegten Hüttenwerks wird Freitag, Samstag und Sonntag im Stundentakt wechseln.

Foto: Thomas Berns

„Perfekte Kulisse“

Die Photo+Adventure greift das Motiv Hüttenwerk nun schon seit fünf Jahren auf. „Der Landschaftspark ist die perfekte Kulisse für unsere Messe und die vielen Workshops, die bei Tag und Nacht auf dem Gelände stattfinden. Er ist darüber hinaus zu einer zweiten Heimat, nicht nur für uns, sondern auch für weite Teile der foto-, reise- und kulturaffinen Photo+Adventure-Community geworden“, so Daniela Flühr, Geschäftsführerin der Photo+Adventure.

Die Lichtinstallation und die stündlich wechselnden Lichtszenen werden von Freitag, 8. Juni bis einschließlich Sonntag, 10. Juni zu sehen sein. Gießhalle, Hochöfen, Kamine, Kühlwerk, Krokodil, Schwadenkamine und Piazza Metallica erstrahlen in unterschiedlichen Intensitäten und Farben. Wichtig: Ausnahmsweise startet die Lichtinstallation festgelegt um 21 Uhr. Der Lichtszenenwechsel beginnt 20 Minuten vor jeder vollen Stunde. Somit ist jede Szene für 40 Minuten statisch zu sehen, bevor langsam das nächste Bild einfließt. Ebenfalls ausnahmsweise ist die Lichtinstallation an allen drei Nächten besonders lang zu sehen – Die Abschaltung erfolgt erst zum Sonnenaufgang.

Installation seit 1996

Regulär ist die Lichtinstallation des Landschaftsparks mit einem statischen Lichtbild jeden Freitag, Samstag, Sonntag, an Feiertagen und an den Vorabenden von Feiertagen zu sehen. Montag bis Donnerstag leuchten ausschließlich die drei Kamine. Die Installation ist ein Kunstwerk des britischen Künstlers Jonathan Park und seit Dezember 1996 das weithin sichtbare Markenzeichen des Landschaftsparks. Die wechselnden Lichtszenen am kommenden Wochenende sind eine besondere Aktion des Landschaftsparks Duisburg-Nord und der Photo+Adventure.

Mehr dazu unter www.landschaftspark.de und www.photoadventure.eu

X