NRlive.de - die Plattform für Tourismus, Freizeit und Lifestyle am Niederrhein

NewsLetter Facebook Team Kontakt

Erstmals geht die „Rock Academy“ in Goch an den Start. Dabei werden verschiedenste musikalische Themen und Stilrichtungen aufgegriffen und zu einer kompakten Show zusammengeführt und entwickelt. Start des Musik-Projekts für Kinder zwischen zehn und 14 Jahren ist am Mittwoch, 19. September.

Die Rock Academy dauert zehn Wochen und endet mit einer großen Abschluss-Show vor Publikum im Gocher Kastell. Es gibt zehn Proben – jeweils mittwochs von 16.30 bis 18 Uhr im Kastell. Die große Abschlussshow ist für den 8. Dezember ebenfalls im Kastell geplant.

Die Kinder können in der Academy völlig frei wählen, wie ihr Auftritt auf der Bühne aussehen soll. Ob Tanz-Performance, Live-Gesang oder sogar ein eigenes Instrument spielen, alles ist erlaubt. Die Kids haben auch die Möglichkeit, andere Teilnehmer mit in ihren Auftritt zu integrieren. Es kann daraus eine komplette Musikkapelle, ein Chor oder eine Tanz- bzw. Performancegruppe entstehen. Der Fantasie werden keine Grenzen gesetzt.

Eine Show vor Publikum

Nach einer zehnwöchigen Zusammenarbeit, die Proben werden vom Team der Music Experience Factory tatkräftig unterstützt, wird zum Abschluss eine rund zweistündige Show einem Publikum präsentiert. Hier können die Kinder zeigen, was sie sich in den Proben ausgedacht und einstudiert haben.

Die Gebühr pro Teilnehmer beträgt insgesamt 25 Euro, mit Familienpass der Stadt Goch 15 Euro. Anmeldungen bei der KulTOURbühne Goch, Tel. 0 28 23 / 320-202, E-Mail: kultourbuehne@goch.de. Das Musikprojekt wird von KulTOURbühne Goch in Zusammenarbeit mit der Music Experience Factory angeboten. Unterstützt wird die Rock Academy von der Euregio Rhein Waal, dem Kulturrucksack NRW und der Volksbank an der Niers.

Über den Autor

Michael Vehreschild

Michael Vehreschild kennt und schätzt als ‚waschechter‘ Niederrheiner die Region. Als Teil des Redaktionsteams schreibt der gelernte Zeitungsjournalist Reportagen, Berichte und Interviews für NRlive.de. Als Redakteur ist er seit 2008 für mediamixx tätig.

Ähnliche Beiträge

X