NRlive.de - die Plattform für Tourismus, Freizeit und Lifestyle am Niederrhein

NewsLetter Facebook Team Kontakt

„Der Weg ist das Ziel!“ So lautet das Motto vieler Reisemobilisten, die mal auf ausgeschriebenen Themenstraßen, mal aber auch einfach der Nase nach ihr Mobil durch Deutschland und Europa treiben. Doch vom 27. bis zum 29. April gibt es – ausnahmsweise – ein festes Reiseziel. Denn zum nun schon 19. Mal peilen die mobilen Camper in erster Linie den Stellplatz am Holländer See an. Das Navi im Cockpit der großen „Liner“ ist ganz auf „Niederrhein“, „Niers“ und andere Werte eingestellt: Freunde treffen, Spaß haben, shoppen am „Verkaufsoffenen Sonntag“.

Das zieht, wie Rainer Niersmann, Touristikchef der Stadt Geldern erklärt: „Geldern ist schon längst zu einem festen Ziel im Tourplan vieler Reisemobilisten geworden. Die Leute wissen: Bei uns geht es herzlich zu und wir bieten ein unterhaltsames Programm. Immer am letzten Wochenende im April füllen sich die Gelderner Stellplätze wie von selbst“, freut sich Rainer Niersmann über den großen Zuspruch durch die Kapitäne der rollenden Zweitwohnung.

Touren und Live-Musik

Mit Tour-Vorschlägen wie einer Busfahrt zur Kornbrennerei nach Arcen, der beliebten Spargelschlemmertour nach Walbeck und der geführten „Spargelschlemmeressen-Fahrradtour“ sowie einem zünftigen Grillabend am Stellplatz punktet Geldern. Dazu noch den „Verkaufsoffenen Sonntag“ und die Mobilitätsschau am Sonntag auf dem Marktplatz.

Für gute Musik am Samstagabend soll auch gesorgt sein. Die Band „Qwerbeat“ ist beim Grillabend mit dem musikalischen Rundumschlag „von Status Quo bis Andrea Berg“ nicht zum ersten Mal am Start. Dazu gibt es den Service bei der Bewirtung der Gäste durch die Karnevals-Kultur-Gesellschaft Geldern. Da trifft es sich gut, dass auch die „Niederrheinischen Reisemobiltage“ anstehen. Mit vielen Reisemobilen auf ihrem individuellen Weg durch den Niederrhein – und Aktionen und Informationen bei den Gelderner Reisemobilhändlern.

Weitere Infos auf www.geldern.de und www.niederrhein-tourismus.de oder einfach im Gelderner Rathaus unter Tel. 02831 / 398555.

Über den Autor

Michael Vehreschild

Michael Vehreschild kennt und schätzt als ‚waschechter‘ Niederrheiner die Region. Als Teil des Redaktionsteams schreibt der gelernte Zeitungsjournalist Reportagen, Berichte und Interviews für NRlive.de. Als Redakteur ist er seit 2008 für mediamixx tätig.

Ähnliche Beiträge

X