NRlive.de - die Plattform für Tourismus, Freizeit und Lifestyle am Niederrhein

NewsLetter Facebook Team Kontakt

Es wird gehämmert, geklopft, geschnitten und gekocht, wenn die Handwerker am 12. und 13. August beim Römischen Wochenende im LVR-Archäologischen Park Xanten (APX) zu ihren Werkzeugen greifen. Schuster und Knochenschnitzer erklären ihre Arbeit, freuen sich aber auch über tatkräftige Mithilfe. Ebenso wie der Schmied, der seinen Hammer in den Handwerkerhäusern schwingt. Beim Biegen kleiner Fibeln wird deutlich, dass auf dem Amboss nicht nur scharfe Klingen entstehen können. Der römische Fischer zeigt, wie ihm seine Beute ins Netz geht und welche Fischsorten schon in der Antike auf dem Speiseplan standen. Frisch zubereitete Häppchen aus der römischen Küche runden den Besuch ab.

Am Sonntag führt der Archäologe Kai Jahnsen über die aktuellen archäologischen Ausgrabungen. Alle Aktionen dauern jeweils von 11 bis 17 Uhr. Die Römischen Wochenenden werden bis September fortgesetzt – mit immer neuen Aktionen.