NRlive.de - die Plattform für Tourismus, Freizeit und Lifestyle am Niederrhein

NewsLetter Facebook Team Kontakt

Unter dem Motto „Für Toleranz und gegen Gewalt“ findet das Jugendfestival Courage am 24. Juni nun schon zum 17. Mal statt. Ursprünglich aus einer Initiative des Landes entstanden, hat sich das Festival einen Namen gemacht und ist nicht mehr aus der Veranstaltungsszene wegzudenken.

Bis zu 10.000 Kinder und Jugendliche, vorwiegend 11- bis 15-Jährige, strömen jedes Jahr in den Museumspark Schloss Moyland, um ihren Stars beim Courage einmal ganz nah zu sein. Auch dieses Jahr stehen mit Max Giesinger und Mike Singer wieder hochkarätige Sänger auf der Bühne, die Vorgängern wie Culcha Candela, den Lochis oder Lena Meyer-Landrut in nichts nachstehen.

Kostenfreier Bustransfer

Auf den Besuch von Minderjährigen ausgelegt wird es wieder Shuttlebusse geben, die Besucher des Festivals an zentralen Punkten einsammeln und dort auch anschließend wieder absetzen. Anmeldungen für den kostenlosen Bustransfer werden noch bis zum 21. Juni entgegengenommen.

Über den Autor

Ähnliche Beiträge