NRlive.de - die Plattform für Tourismus, Freizeit und Lifestyle am Niederrhein

NewsLetter Facebook Team Kontakt

Umgeben von Natur, auf einem alten Reitplatz, findet das „Halderner Open Air“ statt. Seit 1984 stehen jedes Jahr mehr und mehr Rock- und Popbands vor nunmehr 7000 Zuschauern auf der Bühne. Die meist recht unbekannten Bands teilen sich das Mikro auch mit einigen national und international bekannten Musikern. Gespielt wird hauptsächlich Rock und Indie, doch auch Singer-, Songwriter und andere Vertreter des Pop sind unter den Acts. Dieses Jahr sind Bilderbuch, Clueso und The Afghan Wings die Top-Acts des Festivals.

Die Stimmung des Haldern Pop wird oft als familiär bezeichnet, was an der limitierten Besucherzahl zu liegen scheint. Doch auch das entspannte Campen auf dem Gelände, mit einem See zum Baden, einem kleinen Dorf in der Nähe und den unzähligen Ständen könnte dieses Gefühl erwecken. Das Festival ist also ein wahrer Geheimtipp für all diejenigen die entspannte Atmosphäre und die Musik in den Vordergrund stellen.

Über den Autor

Ähnliche Beiträge