NRlive.de - die Plattform für Tourismus, Freizeit und Lifestyle am Niederrhein

NewsLetter Facebook Team Kontakt

In diesem Jahr wird der Kleinkunstverein cinque sein Programm wieder im bekannten Spiegelzelt präsentieren. Das Spiegelzelt, ein Relikt vergangener Zeiten, bezaubert mit seinem besonderen Charme. Aus Holz und Leinwand hergestellt, erinnert die transportable Veranstaltungshalle an ein Zirkuszelt. Aufgebaut wird das Zelt auf der Wiese hinter dem Klever Tierpark. Vom 29. Juni bis 2. Juli stehen hier die unterschiedlichsten Kleinkünstler auf der Bühne. Comedian Ingo Appelt zum Beispiel wird am 29. Juni sein Programm „Besser… ist besser“ präsentieren. Doch auch ortsansässige Künstler und Gruppen, wie den Freizeit-Kabarettisten Ludger Kazmierczak, stellt cinque ins Rampenlicht. So soll es auch auf der Kulturmeile der Fall sein, die anlässlich der 775 Jahr-Feier der Stadt Kleve ausgerichtet wird. Hier werden bekannte Namen wie Theater im Fluss, Klever Jazzfreunde oder das ArToll Klanglabor Ensemble vertreten sein. So entsteht ein abwechslungsreicher Mix aus Kabarett, Musik und Comedy.

X