NRlive.de - die Plattform für Tourismus, Freizeit und Lifestyle am Niederrhein

NewsLetter Facebook Team Kontakt

Kultur

Meldungen, Veranstaltungshinweise, Berichte und Reportagen aus den Bereichen Musik, Theater, Kabaretts, Museen, Lesungen, usw.

Viele sommerliche Veranstaltungen in der Provinz Zeeland

Wer an die niederländische Provinz Zeeland denkt, hat vor allem lange Strände, ein angenehmes Meeresrauschen und erholsame Tage vor Augen. Dass die Provinz jedoch weit mehr zu bieten hat, zeigt ein Blick auf die Programmhighlights im Sommer. Ob das Festival „De Veste“ in Goes, die Hafentage in Terneuzen oder die Oldtimershow in Renesse: sie alle laden dazu ein, Zeeland in seiner ganzen Vielfalt zu erleben. In der App des Tourismusverbands VVV Zeeland stehen zudem zwei neue Perlenrouten zur Verfügung, die dazu verführen, die Region per pedes zu erkunden.

Stündlich wechselnde Lichtbilder im Landschaftspark

Mit der Photo+Adventure stehen im Landschaftspark Duisburg-Nord am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juni, jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr, wieder die Themen Fotografie, Reise und Outdoor im Mittelpunkt. In der Kraftzentrale und auf dem Landschaftsparkgelände treffen Fotografiebegeisterte auf über 130 Aussteller und Marken aus den drei Branchen.

Freizeitprogramm in Rees

Mit einer geführten Radtour am Freitag, 8. Juni, beginnt eine Woche mit zahlreichen Freizeitangeboten in der Rheinstadt. Zur geführten Radtour mit Niederrhein-Guide Eila Braam treffen sich die Teilnehmer mit ihren Fahrrädern um 10 Uhr am Reeser Rathaus. Von dort aus geht es linksrheinisch durch die niederrheinische Landschaft. Die Ankunft zurück in Rees ist für etwa 18 Uhr vorgesehen.

Offene Gärten im Kleverland am 10. Juni

Wer die Blütenpracht des Frühsommers in den „Offenen Gärten im Kleverland“ erleben möchte, hat am Sonntag, den 10 Juni dazu Gelegenheit in neun verschiedenen Privatgärten. So hat der gARTen Atelier Peters in Asperden von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In Bedburg-Hau öffnen von 11 bis 17 Uhr die Gärten Beyershof, Imig-Gerold, Lucenz- Bender und Schepers.

SALZ-Freizeit: gemeinsame Freizeitgestaltung am Niederrhein

Gemeinsam mit anderen etwas unternehmen, sich austauschen und Freunde finden: Wer seine Freizeit gerne aktiv gestalten möchte, wird bei SALZ-Freizeit fündig. Das Unternehmen wurde 1998 im Raum Köln-Bonn gegründet und ist seit 2016 auch am Niederrhein beheimatet. Die derzeitigen Teilnehmer kommen aus dem Raum Kleve, Emmerich, Goch, Rees, Kalkar, Weeze, Kevelaer und Xanten. Alle Infos gibt’s auf www.salz-freizeit.de
X