NRlive.de - die Plattform für Tourismus, Freizeit und Lifestyle am Niederrhein

NewsLetter Facebook Team Kontakt

Holland

Meldungen, Veranstaltungshinweise, Berichte und Reportagen aus Holland

Kletternd und schwingend durch den Burgers‘ Zoo: Wer bezwingt den Affenfelsen?

Vom 21. April bis 1. Juli lädt der Königliche Burgers‘ Zoo Kinder und Erwachsene zum „Apenkooien“. Auf einem Outdoor-Parcours können sie klettern und springen, schwingen und balancieren. Die Premiere im letzten Jahr war ein großer Erfolg: Zehntausende Zoobesucher haben an den Hindernissen ausprobiert, inwiefern sie mit den Talenten der tierischen Bewohner mithalten können.

Neue Ausstellung Afrotopia im Afrika Museum: Gegenwart und Zukunft Afrikas

Ab Samstag, 14. April, sind im grenznahen Afrika Museum im niederländischen Berg en Dal die Werke von 40 Künstlern zu sehen. Sie zeigen Zukunftsvisionen Afrikas. Zentraler Dreh- und Angelpunkt aller Arbeiten ist die persönliche Perspektive der Foto- und Videokünstler im Hinblick auf soziale, politische, ökonomische und historische Entwicklungen. Afrotopia ist bis zum 2. September 2018 im Afrika Museum in Berg en Dal zu sehen.

Toverland zeigt Making-of Serie zur Erweiterung

Toverland steht kurz vor der größten Erweiterung in seiner Geschichte. Mit der Fertigstellung des neuen Eingangsgebiets Port Laguna und des neuen Themengebiets Avalon wird der niederländische Freizeitpark in Sevenum knapp eineinhalb mal so groß – die Eröffnung der neuen Bereiche ist am 7. Juli. Bereits ab Freitag, 13. April, präsentiert das Toverland eine Making-of Serie, bei der der Baufortschritt von Port Laguna und Avalon genauestens zu verfolgen ist.

Paleis Het Loo – geöffnet, aber anders

Paleis Het Loo in Apeldoorn (NL) wird in den nächsten drei Jahren unter dem Motto „BuitenGewoon Open“ stehen. Das Palastgebäude wird in dieser Zeit umfangreich renoviert und erneuert. Daher wird Besuchern während der Umbauphase die Erkundung anderer Besonderheiten des Anwesens ermöglicht: Ab dem 30. März sind Gäste in den Palastgärten, den Ställen und den Museumsrestaurants willkommen.

Burgers‘ Zoo baut grüne Brücke: Naturschutzgebiet in Belize wächst um 15.000 Fußballfelder

Seit fast 30 Jahren setzt sich der Königliche Burgers‘ Zoo gemeinsam mit dem Papiliorama Zoo für den Schutz eines 355 Quadratkilometer großen Naturreservats in Belize ein. Nun kommen 110 Quadratkilometer hinzu, wie die belizianische Regierung in dieser Woche entschied. Als grüne Brücke soll das Areal den nördlichen mit dem südlichen Teil des Naturschutzgebietes verbinden – und so zum Erhalt bedrohter Tierarten beitragen.
X