Rotbach-Weg: die Route mit den vielen Gesichtern

Der Rotbach – ein Nebenfluss des Rheins – ist der Fluss der vielen Gesichter. Wer bei seinen Radtouren auf Vielseitigkeit wert legt, sollte sich auf den Weg machen. Am besten zum Rotbach-Weg, der sich entlang des Flusses schlängelt. Die Route zwischen Bottrop-Grafenwald und Dinslaken/Voerde ist reich bestückt mit historischen Erdbefestigungsanlagen, Herrenhäusern, Burgen, Kirchen, Museen und Zeugen der industriellen Gegenwart.

40 Jahre Kreidekunst in Geldern

Auf ein rundes Jubiläum freuen sich die Freunde der Kreidekunst in Geldern am Niederrhein. Am letzten Wochenende der Sommerferien, also am 25. und 26. August, treffen sich die Straßenmaler aus aller Welt bereits zum 40. Mal zum „Internationalen Straßenmalwettbewerb“. Dieses Mal erwartet Geldern rund 500 Straßenkünstler.

Toverland zeigt Making-of Serie zur Erweiterung

Toverland steht kurz vor der größten Erweiterung in seiner Geschichte. Mit der Fertigstellung des neuen Eingangsgebiets Port Laguna und des neuen Themengebiets Avalon wird der niederländische Freizeitpark in Sevenum knapp eineinhalb mal so groß – die Eröffnung der neuen Bereiche ist am 7. Juli. Bereits ab Freitag, 13. April, präsentiert das Toverland eine Making-of Serie, bei der der Baufortschritt von Port Laguna und Avalon genauestens zu verfolgen ist.

Hochaktuelle Lügenposse von Kleist im Kastell Goch

„Der zerbrochene Krug“ wird am Donnerstag, 26. April, 20 Uhr, im Kastell Goch aufgeführt. Heinrich von Kleist zeigt in seinem Lustspiel hochaktuell den Versuch, eine Lüge zur öffentlichen Wahrheit zu machen. Das Lustspiel wird vom Landestheater Burghofbühne Dinslaken mit sechs Schauspielern unter der Regie von Moritz Peters aufgeführt. Veranstalter ist die KulTOURbühne.