NRlive.de - die Plattform für Tourismus, Freizeit und Lifestyle am Niederrhein

NewsLetter Facebook Team Kontakt

Auf zu neuen Trödel-Abenteuern. Neue, second-hand, antike, schlichte, verzierte oder auch ausgefallene Einzelstücke wechseln bei den „diefloh“- und Outdoor-Trödelmärkten im Wunderland Kalkar den Besitzer. Und vielleicht versteckt sich hier oder da das gesuchte, aber nie gefundene fehlende Teil in der Sammlung…

Es kann zum Beispiel nach Antikem und Second-Hand-Ware, Schallplatten und Musikinstrumenten, Kunsthandwerk, Bildern und Gemälden, Modellautos, Modelleisenbahnen und Puppen sowie Kameras, Porzellan und Briefmarken gestöbert werden.

Am Sonntag, 25. März, findet der Trödelmarkt „diefloh“ in der HanseHalle Kalkar (Griether Str. 110-120) statt. Beim Outdoor-Trödelmarkt auf dem Parkplatz am angrenzenden Wunderland Kalkar können Hobby- und Profi-Schatzsucher am Sonntag und Montag, 1. und 2. April, am Dienstag, 1. Mai, sowie am Sonntag und Montag, 20. und 21. Mai, fündig werden. Geöffnet sind die Trödelmärkte jeweils von 10 bis 17 Uhr. Für einen kleinen Imbiss ist an allen Terminen gesorgt.

Der Eintritt für den Trödelmarkt „diefloh“ beträgt bei Erwachsenen 2 Euro, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt. Gratis-Eintritt für alle Besucher gibt es beim Trödelmarkt Outdoor. Aussteller-Anmeldungen und Informationen unter: Markt- und Werbebüro Rainer M. Vogt (Tel. 0281/89151) und im Internet auf www.diefloh.de oder www.messekalkar.de.