NRlive.de - die Plattform für Tourismus, Freizeit und Lifestyle am Niederrhein

NewsLetter Facebook Team Kontakt

Der Countdown läuft…für den Mud Masters Obstacle Run 2017. Bereits zum vierten Mal lädt der Hindernislauf Sportbegeisterte und Abenteuerlustige am Wochenende vom 6. und 7. Mai zum Laufen, Kriechen und Klettern auf das Gelände des Airports Weeze ein. „Unsere Vorfreude ist groß. Wir haben für die Teilnehmer einige neue spannende Hindernisse entwickelt“, blickt Veranstalter André Skwortsow voraus. Bei der „Night Shift“- und beim „Family“-Run können außerdem erstmals Nachtaktive und Nachwuchs-Athleten an den Start gehen.

Wie schon in den vergangenen Jahren stehen den Teilnehmern verschiedene Distanzen zur Auswahl: Sie können ihre vielseitigen Fähigkeiten über sechs, zwölf, 18 oder gar 42 Kilometer unter Beweis stellen. Dabei gilt es, verschiedene Hindernisse wie Steilwände, Schlammgruben, eine Riesenrutsche und rutschige Anstiege zu überwinden. Im Vergleich zum Vorjahr haben die Veranstalter den Streckenverlauf verändert, um für noch mehr Abwechslung zu sorgen.

Stetige Weiterentwicklung der Veranstaltung

Neben den „klassischen“ Läufen hat sich das Mud Masters-Team in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Beim „Mud Masters Family“ können nun auch erstmals Kinder ab sechs Jahren über eine Distanz von drei Kilometern teilnehmen – ab zwölf Jahren sogar ohne Begleitung einer erwachsenen Person. „Wir sehen Mud Masters seit jeher als Familienevent, wenngleich der Nachwuchs bisher nur zuschauen und anfeuern konnte. Nun möchten wir den Kleinen auch die Gelegenheit geben, sich im Schlamm auszutoben“, so Skwortsow.

Ebenfalls Premiere feiert die „Night Shift“, bei der die Teilnehmer in der Nacht von Samstag auf Sonntag um Mitternacht an den Start gehen. Zur Wahl stehen zwölf und 18 Kilometer sowie ein 9-Stunden-Lauf. „Die Kulisse der ehemaligen Air Force Base wird gerade im Dunkeln noch einmal ganz besonders wirken. Die Teilnehmer können sich auf eine einzigartige Atmosphäre und eine große Herausforderung freuen“, ist sich der Veranstalter sicher.

Teilnahme noch möglich

Wer noch am Mud Masters Obstacle Run in Weeze teilnehmen möchte, kann sich über die Website www.mudmasters.de anmelden. „Wir haben schon sehr viele Anmeldungen, der Samstag ist beinahe ausverkauft. Noch besteht jedoch für alle Distanzen die Chance, mitzumachen.“

Über Mud Masters

Seit über fünf Jahren finden die Mud Masters-Hindernisläufe in Deutschland und den Niederlanden statt. Bei der Organisation lassen sich die Veranstalter, allesamt ausgebildet beim Königlichen Marine-Korps der Niederlande, von echten militärischen Trainings-Parcours inspirieren. Nach einem ersten Rennen in Haarlemmermeer kamen Biddinghuizen, der Airport Weeze und Scheveningen als weitere Austragungsorte hinzu. Im vergangenen Jahr waren die Mud Masters erstmals auch vor den Toren Hamburgs zu Gast – und präsentierten sich dort als größter Obstacle Run der Welt. Insgesamt nehmen jährlich rund 50.000 Läufer an den verschiedenen Mud Masters-Hindernisläufen teil. Weitere Infos und Anmeldung unter www.mudmasters.de.